UAV-Photogrammetrie

Your Eye in the Sky

UAV ist die Abkürzung für „unmanned airborne vehicle“ und bezeichnet ein ferngesteuertes, unbemanntes Fluggerät zum Zwecke der Luftbilderfassung. Es gibt dabei zwei grundverschiedene UAV-Arten: Die Flächenfliegerlösung eignet sich auf Grund hoher Geschwindigkeiten zur Erfassung großflächiger Gebiete, die Multikopterlösung – auch VTOL (vertical take-off and landing) genannt – bietet dagegen unschlagbare Vorteile im Hinblick auf extrem hohe Auflösungen und manuell gesteuerte Anforderungen.

Unser Quadrokopter kann sowohl Farbbild-, Wärmebild- als auch Videokameras tragen. Durch die Echtzeitvideoübertragung vom UAV zur Bodenstation ist es möglich, gezielte Aufnahmen von Objekten zu erstellen. Der GPS- Sensor hält den Quadrokopter an der vordefinierten Position, um dort die gewünschten Fotos aufzunehmen.

Ebenso ist der Quadrokopter in der Lage, zur Erfassung größerer Flächen oder langen Trassen, vordefinierte Routen (Waypoint Navigation) zu befliegen und dabei entsprechende Luftbildaufnahmen zu erstellen.

Anwendungsgebiete sind in erster Linie die Weiterverarbeitung zu photogrammetrischen Vermessungsprodukten wie z. B. Orthofotos oder 3D-Modelle, aber auch die Dokumentation (z. B. von Baustellen oder Bauteilen) oder das Erstellen von hochaufgelösten Bildern fertiger Bauten für großformatige Ausdrucke.