Erneuerung einer LINEG Pumpanlage

Die Schroers GmbH wurde mit der Aufgabe betraut, für die geplante Modernisierung einer Pumpanlage, eine aktuelle Bestandsaufnahme zu erstellen. Dabei war es nicht nur wichtig die Armaturen und vorhandenen Rohrverläufe zu erfassen, sondern auch den gesamten Betonbau zu vermessen und darzustellen. Um die neuen Pumpen an die gewünscht Position einbauen zu können, muss die vorhandene Öffnung in der Decke vergrößert werden. Hierzu benötigte der Statiker exakte Informationen über die eingebauten Unterzüge und der bereits vorhandenen Öffnungen in der Decke. Die gesamte Anlage wurde mittels Laserscanning erfasst und anschließend aus der Punktwolke ein 3D-Modell entwickelt. Hieraus wurden entsprechende Grundrisse und Schnitte abgeleitet und den Planungsingenieuren übergeben.